Tarifreduktion bei den PCR-Analysen in der Mikrobiologie

Das Eidgenössische Departement des Innern (EDI) hat beschlossen, die Tarife zulasten der obligatorischen Krankenpflegeversicherung (OKP) bei den molekularbiologischen Analysen (PCR-Analysen) auf Viren, Bakterien, Pilze und Parasiten zu senken. Diese Reduktion wird durch die technologische Entwicklung sowie die steigende Anzahl der Analysen ermöglicht. Ausserdem wird neu die Möglichkeit berücksichtigt, auf mehrere Mikroorganismen gleichzeitig zu testen (Multiplex-PCR). Der neue Tarif tritt am 1. Dezember 2020 in Kraft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.